Unser Know-How für unsere Partner

Unsere Erfahrung ist unser Kapital. Seit mehr als 25 Jahren ist SEG auf dem Gebiet der Kühlgeräte-Rückproduktion erfolgreich tätig. Die SEG baut und betreibt diese Anlagen und verbindet Theorie und Praxis optimal miteinander. Dazu kommt ein hohes Maß an Investitionsbereitschaft in die ständige Weiterentwicklung. Die SEG hat stets auf Basis höchster Standards gearbeitet und den Stand der Technik maßgeblich beeinflusst. Darauf sind wir stolz!

Die Entfernung von FCKW und KW aus Kühlkreisläufen und Isolierschäumen ist ein äußerst spezifisches Verfahren, von SEG unter Vorgabe höchster Effizienz entwickelt. Die spezielle Technologie dazu wurde im unternehmenseigenen Ingenieurbüro entworfen und im technischen Betrieb der SEG gefertigt – vom Spezialcontainer über die Universal-Absaugzange bis hin zu unseren komplexen „Fabriken“ für das Kühlgeräte-Recycling.

Spezielle Technik für spezielle Aufgaben – diese Forderung hat in allen Schritten des Kühlgeräte-Recyclings ihre Gültigkeit.

Forschung und Entwicklung - es bleibt viel zu tun.

Im Sinne ihrer Philosophie entwickelt sich die SEG laufend weiter. Kreislauf-Wirtschaft, Ressourceneffizienz und Klimaschutz erfordern eine ständige Weiterentwicklung der Technik.
Kreislaufwirtschaft heisst auch, den Anforderungen der Industrie genüge zu tun. Dies beschränkt sich nicht allein auf die Produktion hochwertiger Sekundär-Rohstoffe, sondern beinhaltet auch die Entwicklung / das Ecodesign von Produkten, die noch besser und effizienter rückproduziert werden können, bis hin zur Entwicklung von Modulen, die nach Aufbereitung wieder verwenden werden können.